Innovation SOP: Wie Chief Innovation Officers Vertrauen zwischen Arbeitsteams entwickeln können

Qmarkets Innovation Standard Operating Procedures (SOP): In dieser Reihe werden wir verschiedene Richtlinien zur Umsetzung der Innovationstheorie vorstellen. In dieser Woche schauen wir uns Trust Development an – wie entwickelt man Vertrauen zwischen Ihren Mitarbeitern und vor allem zwischen ihnen und dem Chief Innovation Officer.

Einer der größten Faktoren für erfolgreiche Innovation in Unternehmen ist die verstärkte Zusammenarbeit. Barrieren abbauen und Vertrauen aufbauen ist entscheidend für frei strömende Innovationen und Prozessverbesserungen

Wie viele Chief Innovation Officers jedoch festgestellt haben, ist es nicht so einfach, positive Bindungen zwischen Einzelpersonen und Teams zu schmieden. Im Laufe unserer Erfahrung mit der Einführung von Ideenmanagement Plattformsoftware für viele Unternehmen haben wir herausgefunden, dass CINOs bei der zunehmenden Zusammenarbeit zwischen Arbeitsteams fünf Hauptherausforderungen gegenüber sehen.

develop_trust_cultural_fit

 

Herausforderung #1: Kulturelle Anpassung

 

Je größer die Vielfalt am Arbeitsplatz ist, desto höher ist das Risiko für Unvereinbarkeiten und gekreuzte Leitungen zwischen Kollegen unterschiedlicher kultureller Herkunft. Eine heterogene Belegschaft bringt mehr Innovationen mit sich, aber auch Hindernisse für die erfolgreiche Zusammenarbeit, wie gegensätzliche Prinzipien, Werte und Verhaltensweisen.

Chief Innovation Officers müssen sich darum bemühen, die Motivationen und Kommunikationsstile ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Die Durchführung von Übungen zur Teambildung kann eine größere Kompatibilität zwischen den Arbeitnehmern bringen. Natürlich muss nicht jeder gleich sein, aber die Mitarbeiter eines Unternehmens müssen sich gegenseitig verstehen können und vor allem gegenseitig respektieren.

develop_trust_consistency

 

Herausforderung #2: Konsistenz

 

Es ist wichtig, dass ein Team das Gefühl hat, dass alle Mitglieder in ihren Erwartungen übereinstimmen und die Wichtigkeit von Problemen bewerten. Wenn Kollegen beispielsweise alle Prioritäten gleich priorisieren, werden sie angemessen reagieren, wenn ein Teammitglied sie über ein dringendes Problem informiert. Ein Level-7-Problem sollte für jedes Teammitglied das gleiche bedeuten.

Mitarbeiter sollten sich gegenseitig vertrauen, um das, was sie sagen, für bare Münze nehmen zu können. Anstatt den Vorschlag eines anderen nach tieferen oder versteckten anzusuchen, müssen die Mitarbeiter einander zuhören und akzeptieren. Es liegt am Chief Innovation Officer eine Ideenmanagement-Plattform zu wählen, derzufolge alle Mitarbeiter dieselben Erwartungen, Berichterstellung und Problemlösungsstrategien haben.

develop_trust_interdependability

 

Herausforderung #3: Interdependabilität

 

Es ist wichtig, dass sich die Teammitglieder selbstsicher fühlen und einander helfen, wann immer sie gebraucht werden. Häufig werden Teams über Abteilungen zusammengestellt und externe Mitglieder zur Durchführung spezifischer Projekte einbezogen. Ohne eine fundierte Zusammenarbeit könnten Teammitglieder nervös werden, wenn es darum geht, um Hilfe zu bitten und sie somit schwache Punkte aufdecken würden.

Der CINO muss das Team mit dem Gefühl der Interdependenz verschmelzen lassen, um Prozessverbesserung zu optimieren. Das Idealbild ist jenes der drei Musketiere: Jeder mit seiner eigenen Persönlichkeit trug das Motto „Alle für einen und einer für alle!“. Durch die Nutzung gemeinsamer Belohnungen sowie Team-Building-Spiele können Chief Innovation Officers eine unterstützende Atmosphäre schaffen, in der Mitarbeiter sich dabei sicher fühlen sich auf ihre Kollegen zu verlassen.

develop_trust_confidence

 

Herausforderung #4: Vertrauen

 

Das Vertrauen, dass sich auf andere Teamkollegen verlassen werden kann geht Hand in Hand mit der Interdependabilität. Je mehr Leute im Team involviert sind, desto schwieriger ist es für jedes Mitglied darauf zu vertrauen, dass jedes andere sein Gewicht trägt. Das Risiko könnte in zwei Richtungen gehen: entweder Aufgaben enden unvollständig, da jeder denkt jemand anderes erledigt die Arbeit, oder die Teammitglieder treten sich gegenseitig auf die Zehen und wiederholen ihre Anstrengungen, da sie sich sorgen, dass ihre Kollegen die eigenen Aufgaben nicht erfüllen.  

Ein Chief Innovation Officer sollte Vertrauen aufbauen, indem er gegenseitige Abhängigkeiten innerhalb des Teams schafft und natürliche Verbindungen nutzt. Der CINO muss klarstellen, was jeder tun sollte, und gleichzeitig die Mitarbeiter dazu ermutigen, sich gegenseitig zu vertrauen die zugewiesene Rolle zu erfüllen.

develop_trust_communication

 

Herausforderung #5: Kommunikation

 

Teams aus mehreren Abteilungen zusammengestellt stehen vor dem Szenario das jedes Mitglied um die Oberhand kämpft, indem Informationen zurückgehalten wird. Eine übliche Analogie ist die eines Pokerspiels, bei dem jeder Spieler den anderen Spieler als Gegner sieht. Chief Innovation Officers wollen ein Team schaffen, das sich selbst als Bridge-Spiel betrachtet: Bridge-Spieler sehen sich als Co-Player, die ihre Informationen teilen müssen um gemeinsam gewinnen können.

In vielerlei Hinsicht liegt eine starke Kommunikation den anderen Herausforderungen zugrunde, um innerhalb eines Teams Vertrauen zu schaffen. CINOs müssen ständig auf Möglichkeiten hinweisen, um die Kommunikation zwischen einzelnen Mitarbeitern sowie zwischen Abteilungen und Teams zu verbessern. Durch klare und offene Kommunikation können die Mitarbeiter Vertrauen in die Verlässlichkeit ihrer Mitarbeiter gewinnen und ihre Bereitschaft zur gegenseitigen Abhängigkeit steigern. Eine steigende Konsistenz und verbesserte kulturelle Anpassung können auch nur durch ehrliche Kommunikation erreicht werden.

Wie kann Qmarkets helfen

Der erste Schritt zur Bewältigung die fünf Herausforderungen der kulturellen Anpassung, Konsistenz, Interdependabilität, dem Vertrauen und der Kommunikation besteht in der Nutzung der richtigen Werkzeuge. Die Ideen- und Innovationsmanagement-Plattform von Qmarkets fördert die Zusammenarbeit indem ein einziger Standort für die gemeinsame Nutzung von Innovationen geschaffen wird. CINOs können gemeinsame Ziele für alle Mitarbeiter festlegen, um die Konsistenz zu verbessern und den Teammitgliedern bei ihrem Vertrauen zu helfen, dass alle auf der gleichen Seite stehen. 

Qmarkets verbessert die interne Kommunikation ständig und fördert eine Kultur des Vertrauens und der Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen. Durch ein besseres Aufgabenmanagement erhalten die Chief Innovation Officers verstärkt Prozessverbesserungen und können für jeden Zweck problemlos dynamische Teams zusammenstellen. Auf diese Weise können Unternehmen Barrieren überwinden, die Kompatibilität erhöhen und die Interdependabilität in allen Bereichen fördern..

Es ist klar, dass die richtige Ideenmanagementplattform der Schlüssel für CINOs ist, um Vertrauen und Zusammenarbeit zwischen Arbeitsteams zu entwickeln. Prüfen Sie jetzt die Möglichkeiten von Qmarkets um herauszufinden, wie Sie die Innovation in Ihrem Unternehmen von der Ideenfindung bis zu ihrer Implementierung optimieren können.

 

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir benutzen Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis beim Besuch unserer Website zu ermöglichen. Sobald Sie weiterhin auf unserer Website surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Bitte werfen Sie einen Blick in unsere Datenschutzrichtlinien, um Ihre Einstellungen zu kontrollieren.