Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on google
Sharing is caring!

Experten Q&A: Michael Stilger über Performance Exzellenz

Qmarkets’ SVP of Global Solutions, Michael Stilger, wird eine Innovation-Ideen-Session bei der Business Performance Exzellenz Summit, dieses Jahr am 27. September in San Francisco abhalten. Davor haben wir Michael die Gelegenheit gegeben, seine Gedanken über Performance Exzellenz mit uns zu teilen, und was wir uns speziell von Qmarkets bei der BPE 2016 erwarten können.

Qmarkets’ Senior VP Michael Stilger hat ein einzigartiges Verständnis dafür, wie man erfolgreich Ideen und Innovationen in Management Systeme einfügt und entwickelt, dank seiner Erfahrung als Senior Innovation Manager in großen globalen Firmen sowie in Startup Unternehmen. Michael hat Innovations-Managementsysteme und Methoden in marktführende Player wie HP, Siemens, Lufthansa, Fujitsu und viele andere vorgeschlagen, durchgeführt und gesteuert.

Ende dieses Monats wird Michael ein Innovations-Ideen-Diskussions-Panel bei der Business Performance Excellence USA 2016 leiten. Gemeinsam mit Michael werden Senior Leader von Pacific Union und KeyBank und andere Experten bei dieser interaktiven Session dabei sein, die um 17.00 beginnt und anschließend in einem Empfang mündet, den Qmarkets sponsert. Wir haben uns mit Michael zusammengesetzt, bevor er wieder abreiste, um über seine Eindrücke über Performance Exzellenz und die heutigen Herausforderungen, die auf Firmen zukommen, zu sprechen:

Als jemand, der sich täglich mit dem Thema befasst, was sind die primären Herausforderungen, die Firmen erwarten, wenn sie nach nachhaltiger Performance Exzellenz streben?

Es gibt mehrere Levels, aber im Kern ist es wichtig zu verstehen, dass die wertvollsten Beiträge nicht aus der nächsten großen Idee entstehen, sondern die Summe von vielen kleinen Ideen sind. Außerdem ist es wichtig, Crowdsourcing einzusetzen, da die Ideen von allen Angestellten, und nicht nur von der Führungsetage oder der R&D Abteilung kommen können.

Sie haben mehrere Jahre Erfahrung im Bereich des Innovations- und Ideenmanagement. Was denken Sie über die Evolution des Business, und in welche Richtung wird es in Zukunft gehen?

Dank globalen Märkten im Zeitalter von Internet und Cloud/mobile Computing, sozialen Unternehmen und sozialen Medien bleibt nichts mehr verborgen. Wenn wir berücksichtigen, dass soviel vom Business heutzutage transparent ist, so viele Menschen und Organisationen verbunden sind, und es so viele Informationen da draußen gibt, werden nur diejenigen, die durch Business Performance Exzellenz hervortreten, auch richtige Leader sein. Eine der wesentlichen Komponenten ist es, das kollektive Wissen zu nutzen, das Ihnen zur Verfügung steht, und all diese Kanäle zu nutzen, um das eine Ziel zu erreichen – um die Leistung und die Qualität der Firma zu vergrößern.

Wie haben technologische Fortschritte der Suche nach nachhaltiger Performance Exzellenz geholfen oder geschadet?

Michael Stilger, SVP Global Solutions, Qmarkets

Technologie kann Segen oder Fluch sein. Laut meiner Erfahrung muss die Änderung der Kultur Hand in Hand mit der Änderung in der Technologie gehen. Die größten Erfolgsstories, die ich gesehen habe, sind die, wo eine starke Führung eine Kultur von Performance, Qualität und Innovation eingeführt hat, und Technologie eingesetzt hat, um die Ziele zu erreichen und das kollektive Genie ihrer Angestellten, Kunden und Partner in Geld verwandelt hat. Firmen, die das geschafft haben, hoben sich vom Rest ab und wurden Marktführer. Technologien einführen ist der Weg nach vorne, aber nur auf die Technologie setzen, ohne der richtigen Kultur wird auch nicht erfolgreich sein. Nur die beiden vereint bringt eine stabile Performance Exzellenz Disziplin und wird dauerhafte Verbesserung bringen.

Warum denken Sie, dass Firmen innovative technologische Lösungen durchführen sollen?

Wie ich schon vorher erwähnte, leben wir in einer vernetzten Welt. Stellen Sie sich einmal eine Welt ohne Handy, ohne soziale Medien und ohne Ihren Laptop vor. Wir verlassen uns sehr auf die Technologie. Gibt es einen besseren Weg, um sich mit den Angestellten, Kunden und Partnern zu vernetzen, und ihre Ideen anzuhören? Technische Lösungen einzubinden ist die am meisten strategische, rentable und vorteilhafte Art und Weise, um sich mit dem wertvollsten Assets in und rund um ihrer Firma zu verbinden.

Wie können Kollaboration und Crowdsourcing verwendet werden, um Performance Exzellenz zu fördern?

Ich habe vor kurzem eine Studie von Continental, dem Reifenhersteller, gelesen, die gezeigt hat, wie sie über $ 100 Millionen gespart haben, rein durch Prozessleistungsinitiativen. Die ganzen Ideen, die sie präsentiert haben, waren kleine, zusätzliche Ideen, die große Ersparnisse gebracht haben. Das ist ein sehr schönes Beispiel, wie zusätzliche Innovation für Firmen arbeiten können, und wo die Angestellten ihre Ideen auf täglicher Basis beitragen, um die Firma kontinuierlich ein wenig zu verbessern. Letztendlich ist es das ultimative Ziel von jeder Firma. Ungeachtet des unglamourösen Vergleichs, stellen Sie sich eine Schnecke vor, die über ein Glasfenster kriecht. Nur wenn sie weiterkriecht, wird die Schnecke vorankommen. Sobald sie stehenbleibt, wird sie auf dem Fenster zurückrutschen. Genau das gleiche passiert mit großen Firmen. Stehenbleiben bedeutet hinter all den anderen zurückbleiben, die ihr Bestes geben und weiter nach vorne gehen.

Welche Risiken werden gewöhnlich besprochen, wenn Leute Performance Exzellenz erwähnen?

Die Gefahren der Technologie sind immer da. In vielen der etablierten Firmen gibt es eine Alterspyramide, wo man automatisch annimmt, das Personen um die 50 und darüber die neue Technologiekultur nicht annimmt, im Gegensatz zu 25-jährigen, die mit Facebook und Mobiltelefonie aufgewachsen ist. Ein anderes Risiko ist, das die Adaption sehr langsam und manchmal nur teilweise vonstattengeht. Lösungen können nicht überall angewendet werden, und Gruppen wie mobile Angestellte oder Fabrikarbeiter werden normalerweise ausgelassen. Wie können diese Gruppen Zugang zur Technologie bekommen, und was können sie zu dem Prozess beitragen? Das Risiko ist es, diese Leute zu übergehen, und so einige spezielle Beiträge, die sich durch dieses Personal ergeben könnte, auszulassen. Zusätzlich sollten Firmen aufpassen, nicht eine Kultur von „Noch ein weiteres Tool“ einzuführen – wo das Management neue Werkzeuge, und zwar eines nach dem anderen, einführt, anstatt einer breiten Systemänderung, die zur Anwenderermüdung und Mangel an Engagement/Teilnahme führt. Wie ich schon oben erwähnte, ein Weg, diese Krisen zu vermeiden, ist ein Hand-in-Hand Ansatz, der nicht nur die Technologie umgarnt, sondern auch eine Firmenweite Kultur der Bereitwilligkeit für die neuen Technologien erschafft.

Was kann das Publikum von ihrem Panel bei der BPE USA 2016 erwarten?

Dieses Panel wird auf jeden Fall das lustigste auf dem Event werden! Der Moderator und die Experten sind sehr leidenschaftlich, was das Thema Business Performance Exzellenz angeht, und sie können sicher sein, das wir unsere reiche Erfahrung und Best Practise Einblicke nicht nur untereinander, sondern auch gemeinsam mit dem Publikum teilen werden.

 

 Kontaktieren Sie Qmarkets, und lernen Sie mehr über die BPE USA 2016. Sprechen Sie mit unseren Experten, wie Ihre Firma von Performance Exzellenz profitieren kann!
Klicken Sie hier, um zu erfahren, was führende Experten über Qmarkets’ Lösung sagen!

Continuous Improvement Practices - performance excellence

Erfahren Sie mehr über kontinuierliche Verbesserung!

Entdecken Sie leistungsstarke Methoden, die Ihre Produktivität optimieren, den Abfall reduzieren und kontinuierliche Verbesserung auf allen Ebenen Ihres Unternehmens fördern.

Erfahren Sie mehr

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis beim Besuch unserer Website zu ermöglichen. Sobald Sie weiterhin auf unserer Website surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Bitte werfen Sie einen Blick in unsere Datenschutzrichtlinien, um Ihre Einstellungen zu kontrollieren.

Holen Sie sich Ihren kostenlosen G2 Bericht für Ideen- und Innovationsmanagement für den Spring 2020!

Stehen Sie vor der Entscheidung, welche Lösung für Ideenmanagement am Besten Innovation in Ihrem Unternehmen unterstützt? Schauen Sie sich diese Vergleichsanalyse des Anbieterumfelds an und finden Sie den richtigen Partner für Ihre Initiative.

Jetzt herunterladen
Holen Sie sich
Ihren Bericht